corpus

Sonneneffekt

Planeten wie zB. Sonne oder die Erde lassen sich zwar nicht einfach erstellen aber es ist machbar.






Erstellt eine neue, Transperente, Ebene. Auch hier könnt ihr eine individuelle Größe bestimmen (ich habe hier in diesem Tutorial 400 x 400 px genommen). Mit "Bearbeiten --> Fläche füllen" füllst du die erste Ebene mit Schwarz. Dann wählst du als Vordergrundfarbe ein dunkles Orange (z.B. 215, 83, 0), und als Hintergrundfarbe ein Helleres Orange (z.B. 245, 170, 0).








Nun ziehst du mit dem Ellipsen-Werkzeug einen ca. 250 Pixel großen Kreis, den ihr in eine neue Ebene namens "Sonne" in die Mitte einfügt. Als Hilfe kannst du mit "Strg + R" das Lineal einblenden, und zwei Hilfslinien ziehen, die sich in der Mitte kreuzen.
Nun klickt ihr mit dem Zauberstab
den Kreis an, den ihr gezogen habt und wende jetzt den Wolkenfilter an "Filter - Rendering-Filter - Wolken".




Jetzt wendet ihr den Wölbungsfilter "Filter - Verzerrungsfilter - Wölben" mit 100% an, damit alles auch wie eine Sonne aussieht.
Hebe jetzt die Auswal auf (Strg + D). Falls die Kante der Sonne noch Treppeneffekte aufweist, wendet ihr den Gauschen Weichzeichner "Filter - Weichzeichnungsfilter - Gauscher Weichzeichner" mit 1 Pixel Radius an.

Jetzt geht auf Ebene - Ebenenstil - Schein nach außen
Schein nach außen:
Füllmethode: Negativ multiplizieren
Deckkraft: 75%
Störung: 0%
Farbe: Ein dunkles Orange
Technik: Weicher
Überfüllen: 18%
Größe: 68%
Glätten: Ein
Bereich: 64%
Zufallswert: 0%

Geht auf Ebene - Ebenenstil - Schein nach innen
Schein nach innen:
Füllmethode: Negativ multiplizieren
Deckkraft: 30%
Störung: 0%
Farbe: Gelb
Technik: Weicher
Quelle:Kante
Überfüllen: 14%
Größe: 30%
Glätten: Ein
Bereich: 64%
Zufallswert: 0%


Ihr könnt diese Werte übernehmen aber auch hier gilt das ihr es Individuell einstellen könnt.




Nun erstellt wieder eine neue Ebene unterhalb der Ebene "Sonnen".  Klick wieder mit dem Zauberstab auf die Sonne. Nun markiert ihr die 2. und 3. Ebene mit der Strg-Taste, geht dann auf "Auswahl - Auswahl verändern -  verkleinern. Verkleinert um 3 - 4 px und füllt diese Ebene "Bearbeiten - Fläche füllen" schwarz.


Geht hier wieder auf Ebene - Ebenenstil - Schein nach außen
Schein nach außen
Füllmethode: Negativ multiplizieren
Deckkraft: 75%
Störung: 0%
Farbe: Helles Gelb
Technik: Weicher
Überfüllen: 7%
Größe: 10%
Glätten: Ein
Bereich: 64%
Zufallswert: 0%


Erstellt wieder eine neue Ebene, das sollte die 4. Ebene sein, setze die Farben mit [D] zurück. Drücke "Strg+D", um noch evtl. vorhandene Auswahlbereiche zu löschen. Verwende jetzt den "Filter-->Renderingfilter-->Wolken" an und setze den Ebenenmodus auf "Farbig abwedeln".
Nun könnt ihr mit den Differenzwolken mehr Struktur in die Sonne bringen bis euch das Ergebnis gefällt.
Damit sie nicht so platt gedrückt wirkt, wendest du den Verzerrungsfiter/Wölben mit 100% an.


 



 

 

Counter 20690 Besucher

=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=